Selbsthilfegruppe NoName

Gruppenregeln der SHG NoName

Was in der  Gruppe gesprochen wird, bleibt in der Gruppe. Absolutes Vertrauen ist der Grundstein jeder Selbsthilfegruppe, es ist also ein unbedingtes Muss. Es spricht nur einer. Jeder lässt den Mitbetroffenen ausreden und unterbricht ihn nicht. Die Gruppe wird von eigenen Mitgliedern moderiert. Ab dem dritten Besuch werden neue Gruppenmitglieder in eine Telefonliste aufgenommen. Im Krisenfall kann jedes Gruppenmitglied angerufen werden. Im Hintergrund kann bei Extremsituationen ein Neuwieder Psychiater eingeschaltet werden. Fazit unserer Arbeit: Viele sehen Licht am Ende des Tunnels!  
 

Sebsthilfegruppe NoName

Gruppenregeln der SHG NoName

Was in der  Gruppe gesprochen wird, bleibt in der Gruppe. Absolutes Vertrauen ist der Grundstein jeder Selbsthilfegruppe, es ist also ein unbedingtes Muss. Es spricht nur einer. Jeder lässt den Mitbetroffenen ausreden und unterbricht ihn nicht. Die Gruppe wird von eigenen Mitgliedern moderiert. Ab dem dritten Besuch werden neue Gruppenmitglieder in eine Telefonliste aufgenommen. Im Krisenfall kann jedes Gruppenmitglied angerufen werden. Im Hintergrund kann bei Extremsituationen ein Neuwieder Psychiater eingeschaltet werden. Fazit unserer Arbeit: Viele sehen Licht am Ende des Tunnels!  
© SHG NoName 2016
Besucherzaehler